Monatsarchiv: Juni 2018

Bundessieger Jugend forscht Adrian Fleck berichtet über die Erfindung eines Protektors

Die Ferdinand-Braun-Schule – eine der besten Entscheidungen in meinem Leben Der junge Mann ist entspannt; das fällt als Erstes auf, wenn man ihm gegenüber sitzt. Er ist frisch gebackener Abiturient der Ferdinand-Braun-Schule (FBS) und – gemeinsam mit seiner Schwester Anna – Bundessieger „Jugend forscht 2018“. Im Gespräch gibt Adrian Fleck Antworten auf Fragen zu ihrer Erfindung. Frage: Herr Fleck, bitte erklären Sie, was Sie erfunden haben. Adrian Fleck: Grundlage bildeten die sog. „newton`schen Flüssigkeiten“, also Flüssigkeiten, die sich nach den Naturgesetzen verhalten. Rührt man beispielsweise eine Flüssigkeit um, dann dreht sie sich. Meine Schwester, die sehr gut in den naturwissenschaftlichen
Weiterlesen

Ehemalige Auszubildende der Ferdinand-Braun-Schule erhalten ihre Zeugnisse

„Die Verwirklichung eines Traums“ Bei einer feierlichen Verabschiedung erhielten 330 frischgebackene Gesellinnen und Gesellen sowie Facharbeiterinnen und Facharbeiter ihre Abschlusszeugnisse der Berufsschule. Schulleiter Thomas Remmert gab ihnen in seiner Begrüßungsansprache Ermunterndes, aber auch Nachdenkliches mit auf den Weg: „Für Sie alle beginnt ein neuer Lebensabschnitt – und damit geht das Lernen auch weiter, denn jeder Mensch muss im Blick auf die sich ständig weiter entwickelnde Gesellschaft lebenslang lernen, um bestehen zu können“. Jedoch seien die jungen Menschen heutzutage oft viel selbstständiger und vielfach erfordert das tägliche Leben, dass sie ihre Lernfähigkeit unter Beweis stellen könnten. Die Jugendlichen hätten gelernt, Niederlagen
Weiterlesen

Holger Jestädt, Abteilungsleiter der Fachoberschule, wird gefeiert

Drei Jubiläen und drei Stuhlbeine Schon die Bibel empfahl, das annus jubilaeus im Abstand von 25 Jahren zu feiern. Und so wurde der Abteilungsleiter der Fachoberschule, Studiendirektor Holger Jestädt, gleich dreimal gefeiert: für 25 Dienstjahre als Lehrer, für 25 Jahre an der Ferdinand-Braun-Schule und schließlich für zweimal 25 Jahre auf der Welt. Tags zuvor konnte er auch seinen fünfzigsten Geburtstag begehen. Die stellvertretende Schulleiterin, Studiendirektorin Ulrike Vogler, lobte ihn denn auch mit vielen liebenswürdigen Worten, bei denen sie insbesondere Jestädts „Arbeit mit Herzblut“ betonte. In Bezug auf Jestädts Arbeitsbegeisterung zitierte sie den Weisen Konfuzius: „Wähle einen Beruf, den du liebst,
Weiterlesen

Back to the roots – Pilgertag der Ferdinand – Braun – Schule Fulda

„Back to the roots“ unter diesem Thema veranstaltete die Ferdinand – Braun – Schule Fulda einen Pilgertag zu den christlichen Wurzeln in der Stadt Fulda. Religionslehrer Horst Conze bot in Zusammenarbeit mit christlich geprägten Einrichtungen, Aktivitäten und Projekten Schülerinnen und Schülern an, ihre Kenntnisse über soziale Systeme, die auf dem Fundament des christlichen Glaubens, Denkens und Handelns stehen, zu erweitern. Ihm sei wichtig den Blick der jungen Menschen zu öffnen für die Prägung gesellschaftlicher Normen und Werte durch das Christentum. Dabei gehe es auch darum zu zeigen, dass in der Arbeitswelt christlich Werte in der Interaktion der Menschen, aber auch
Weiterlesen

Fachoberschule der Ferdinand-Braun-Schule feiert Reifezeugnisse

Von neuen Perspektiven und der inneren Stimme Die kreativen und technischen Schwerpunkte der Fachoberschule der Ferdinand-Braun-Schule verbergen sich hinter diesen Klassenkürzeln: FOM, FOE, FOB, FOG: Maschinenbau, Elektrotechnik, Bautechnik und Gestaltung.  99 Schülerinnen und Schüler verbrachten hier zwei oder ein Jahr, je nach A- oder B-Form, und erreichten die Fachhochschulreife. Bei einer feierlichen Veranstaltung erhielten sie ihre Reifezeugnisse. Die Studiendirektorin Ulrike Vogler, stellvertretende Schulleiterin, brachte in ihrer Rede ihre hohe Wertschätzung für die Leistungen der Absolventenschar zum Ausdruck. Wie bei einer Bergwanderung, wo der Weg zunächst sanft ansteige, hätten sie heute einen Gipfel erklommen. In ihrer Rede verdeutlichte sie jedoch auch,
Weiterlesen

Ferdinand-Braun-Schule überreicht Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife

Festliche Verabschiedung am Beruflichen Gymnasium Wer das hessische Zentralabitur an einem Beruflichen Gymnasium macht, hat auch das hessische Zentralabitur absolviert, jedoch mit einem feinen, aber zentralen Unterschied: „Zur großen Bandbreite der allgemeinbildenden Fächer kommen noch die technisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkte als eines der Leistungsfächer hinzu. Das ist eine sehr anspruchsvolle Leistung, zu der ich Sie alle herzlich beglückwünsche“, so der Schulleiter, Oberstudiendirektor Thomas Remmert, in seiner Begrüßungsansprache. In seiner Rede ging Remmert aber noch einen Schritt weiter: Die Welt, die die Abiturientinnen und Abiturienten nun erwarte, benötige nicht nur Fachkenntnisse, sondern auch ein hohes Maß an Verantwortung: sowohl für sich selbst als
Weiterlesen

IT-Messe fibit´18 – Der Mittelstand in Osthessen wird digital 

Auf der IT-Messe fibit’18 am Freitag, 8. Juni 2018 auf dem Campus der Hochschule Fulda hat sich die Ferdinand-Braun-Schule dem fachkundigen Publikum kompetent präsentiert. Dank der großzügigen Unterstützung durch den Messe-Veranstalter Zeitsprung IT-Forum Fulda e.V. konnten wir zeigen, dass wir unsere Schülerinnen und Schüler, Studierenden und Auszubildenden im Unterricht und in Projekten mit den aktuellen Technologien vertraut machen und somit kompetenter Partner der Betriebe sind, sodass der Fachkräftenachwuchs in der Region gesichert werden kann. Unser „fibit-Vorbereitungsteam“, bestehend aus den Kollegen Jörg Reuter, Hubert Vey, Tobias Zimmermann, Klaus-Dieter Happel und Günter Strelitz haben tolle Arbeit geleistet – und wurden von vielen
Weiterlesen

SolarAG gewinnt Solarcup in Frankfurt

Unsere SolarAG mit ihrem Leiter Thorsten Feik hat bei strahlendem Sonnenschein erneut in Frankfurt beim Solarcup gewonnen. Die Schüler belegten die jeweils ersten zwei Plätze in ihrer Klasse und haben sich somit für den Bundessolarcup in Chemnitz qualifiziert. Wir sagen allen beteiligten Schülern sowie Herrn Feik unseren herzlichsten Glückwunsch! Die Fotos vom Römerberg in Frankfurt zeigen eine gute Stimmung und reges Interesse in der Öffentlichkeit. Nun gilt es, die Daumen zu drücken für den Bundeswettbewerb!!!
Weiterlesen

 10 Jahre QMF/QMB-Zusatzstudium an der FBS

Ein kleines Jubiläum konnte an unserer Schule gefeiert werden. Seit nunmehr 10 Jahren findet in der FST jedes Jahr, gegen Ende des Schuljahres, die Ausbildung einiger Studierenden zum QMF und zum QMB statt. In Kooperation mit dem TÜV-Süd organisieren StD Schmitt und OStR Helfbernd die beiden 5-tägigen Lehrgänge, welche jeweils mit einer Prüfung abschließen. Kenntnisse im Qualitätsmanagement sind für die staatl. geprüften Techniker so wichtig, weil reibungslos ablaufende Prozesse und zufriedene Kunden den Erfolg jedes Unternehmens garantieren. Dabei ist ein gut funktionierendes Qualitätsmanagementsystem ein wesentlicher Faktor, um kontinuierlich Verbesserungspotenziale zu identifizieren und systematisch zu integrieren. Mit dem Zusatzstudium erlangen die
Weiterlesen

FBS verabschiedet staatlich geprüfte Technikerinnen, Techniker, Meisterinnen und Meister

Von Selbstreflektion bis Laptop-Klassen für angehende Führungskräfte 68 Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Technik wurden von Schulleiter Thomas Remmert beglückwünscht. In seiner Rede erinnerte er daran, wie sie die Entscheidung zur Aufstiegsfortbildung getroffen hätten, nämlich über die selbstkritische Frage nach der eigenen Leistungsfähigkeit und über einen möglichen Rollenwechsel in das mittleres Management eines Unternehmens. Das Studium an der Fachschule für Technik habe nun zu einem Mehr an Wissen und Bildung geführt, denn neben den fachlichen Schwerpunkten hätten die Studierenden auch Unterricht in Deutsch, Englisch, Politik und Wirtschaft erhalten. Sie hätten neue Freunde gefunden und gemeinsam Lernprozesse gestaltet sowie gelernt,
Weiterlesen