Monatsarchiv: September 2018

Von Schrödingers Katze bis heiße Luft – Projekttag für Grundschulen an der FBS

Am 21.9.2018 gab es an der Ferdinand-Braun-Schule (FBS) wieder einen Projekttag für Grundschulklassen. 56 Schülerinnen und Schüler aus den vierten Klassen der Grundschule Eichenzell besuchten gemeinsam mit Lehrkräften und Betreuerinnen die größte technische berufliche Schule Hessens. Die Kinder erwarteten Workshops zu fünf technisch-physikalisch-chemischen Wissensgebieten. Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe, Klasse 13, zeigten den Kindern was der Mensch tut, um Natur und Technik zu verstehen und zu nutzen. Die zuständigen Lehrkräfte der FBSbegleiteten diesen Schüler-zu-Schüler-Unterricht. Nach einer Stunde durften die Eichenzeller Kinder die Workshops wechseln, um ein anderes Fach kennen zu lernen In der Physik wurde die komplexe Frage erläutert
Weiterlesen

„Fuldaer Sonnenwinde“ erfolgreich von Europäischer Mobilitätswoche aus Chemnitz zurück

Der Bürgermeister von Chemnitz, Miko Runkel, eröffnete die „SolarMobil Deutschland“  _ bei strahlendem Sonnenschein mitten auf dem Rathausplatz der Stadt Chemnitz. Mit dem Schülerwettbewerb „SolarMobil Deutschland“ möchte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Verband der Elektrotechnik (VDE) Kinder und Jugendliche für die Themen Elektromobilität und erneuerbare Energien begeistern und zeigen, was alles mit der Kraft der Sonne möglich ist. AmRennen nehmen immerdie beidenErstplatzierten aus 16 deutschen Regionalwettbewerbenteil.  Die Solar AG der Fachoberschule (FOS) derFerdinand-Braun-Schule qualifizierte sich nun bereits zum achten Mal für denBundeswettbewerb der Solarmobile in Deutschland. Zum ersten Male nahmen auch mehrere Teams aus Italien, Kroatien,
Weiterlesen

 40 Jahre Berufliches Gymnasium an der FBS

Kick-off Veranstaltung 1978 wurden erstmals 47 Schüler im beruflichen Gymnasium an der Ferdinand-Braun-Schule Fulda in den beiden Schwerpunkten Elektrotechnik und Maschinenbau  aufgenommen. In der Zwischenzeit ist die Praktische Informatik dazugekommen und in diesem Jahr werden die 40 Jahre Berufliches Gymnasium gefeiert. Startpunkt war die Kick-off Veranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums sowie die Lehrkräfte. Im Rahmen dieses Events wurden die Entwicklungen und Veränderungen der vergangenen vierzig Jahre durch Kurzvorträge der Kollegen Farnung und Rathgeber verdeutlich. Am Beispiel des VW Golf sowie der Mathematik wurde aufgezeigt, welche technischen Entwicklungen vorangetrieben wurden, bzw. wie sich Anforderungen verändert haben und die
Weiterlesen

REFA-Grundausbildung 2.0 mit Zertifikat abgeschlossen

Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist trotz weltweiter Krisen immer noch sehr erfolgreich. Der Begriff »Made in Germany« steht für exzellente Produktqualität, die von hervorragend ausgebildeten Fachkräften und gutem Management garantiert wird. Diesen Qualitätsanspruch haben die Ferdinand-Braun-Schule Fulda und der REFA-Verband Hessen e.V. in einer gemeinsamen Bildungsinitiativ aufgegriffen. Beide Institutionen sind bestrebt die Weiterbildung beruflich Qualifizierter des Maschinenbaus, der Karosserie- und Fahrzeugtechnik in der Region Fulda voranzutreiben. Aus diesem Bestreben entwickelte sie der vierwöchige Fortbildungskurs »REFA Grundausbildung 2.0«, der in Vollzeit an der Ferdinand-Braun-Schule angeboten wird. Zum dritten Mal absolvierten im Juni dieses Jahres zehn Studierende der Fachschule für Technik und vier
Weiterlesen