Archiv Monat: Februar 2019

32 Absolventen der Technischen Betriebswirtschaft an der FBS verabschiedet

Die Fer­di­nand-Braun-Schu­le hat 32 Staat­lich geprüf­te Tech­ni­ker mit dem Schwer­punkt »Tech­ni­sche Betriebs­wirt­schaft« nach einem ein­ein­halb­jäh­ri­gen Ergän­zungs­stu­di­um in Teil­zeit­form ver­ab­schie­det. Die­ses Ergän­zungs­stu­di­um wird von der Fer­di­nand-Braun-Schu­le in Koope­ra­ti­on mit der Richard-Mül­ler-Schu­le Staat­lich geprüf­ten Tech­ni­kern ange­bo­ten, die bereits ein Erst­stu­di­um an der Fach­schu­le für Tech­nik in den Fach­rich­tun­gen Maschi­nen­bau oder Elek­tro­tech­nik abge­schlos­sen haben und nun in regio­na­len Unter­neh­men Funk­tio­nen im mitt­le­ren Manage­ment wahr­neh­men.  Mit dem Ergän­zungs­stu­di­um wur­den die Tech­ni­ker auf die gestie­ge­nen Anfor­de­run­gen an betriebs­wirt­schaft­li­che Kom­pe­ten­zen in Füh­rungs­po­si­tio­nen vor­be­rei­tet. Tech­ni­ker im mitt­le­ren Manage­ment müs­sen heu­te auch über kauf­män­ni­sche Qua­li­fi­ka­tio­nen ver­fü­gen, denn der nach­hal­ti­ge Erfolg von Unter­neh­men wird nicht nur vom tech­ni­schen Know-how

Lehrermannschaft wiederholt Triumph bei 21.BG-Jahrgangsstufenturnier der FBS

Bei der 21. Auf­la­ge des Vol­ley­ball-BG-Jahr­gangs­stu­fen­tur­niers der FBS konn­te das Leh­rer­team in einem span­nen­den und aus­ge­gli­che­nen Tur­nier den Gewinn aus dem Vor­jahr wie­der­ho­len. Im ent­schei­den­den letz­ten Grup­pen­spiel gewan­nen die Leh­rer gegen dasTeam der 13 BG. Im Spiel­mo­dus „Jeder gegen Jeden“ konn­ten bei­de Mann­schaf­ten jeweils ihre vor­he­ri­gen Grup­pen­spie­le sieg­reich gestal­ten, so dass im letz­ten Spiel der Tur­nier­sie­ger ermit­telt wer­den muss­te. Das Team der 13 BG erreich­te den zwei­ten und das Team der 11 BG den drit­ten Platz. Auf dem vier­ten Rang lan­de­te das 12 BG. Alle Mit­schü­le­rin­nen und Mit­schü­ler feu­er­ten die Spie­ler ihrer Mann­schaf­ten tat­kräf­tig an. Den Zuschau­ern wur­den spek­ta­ku­lä­re und abwechs­lungs­rei­che Ball­wech­sel

Girls‘ Day… bereits zum dritten Mal öffnet die FBS ihre Türen für junge Mädchen!

Am Girls´Day (28.03.2019) haben wie­der eini­ge jun­ge Mäd­chen die Mög­lich­keit, die Arbeits­welt sowohl in Tech­nik und Hand­werk, als auch in Inge­nieurs- und Natur­wis­sen­schaf­ten zu erle­ben. An der FBS kön­nen sie Frau­en ken­nen­ler­nen, die in tech­ni­schen Beru­fen aus­ge­bil­det sind und mit ihren Erfah­run­gen behilf­lich sein kön­nen, ihren Berufs­wunsch zu ver­wirk­li­chen. Dazu bie­tet die FBS als Girls´Day zer­ti­fi­zier­te Insti­tu­ti­on fol­gen­de Work­shops an: Digi­ta­le Pro­dukt­ent­wick­lung auf dem PC – CAD-Tech­nik Pro­gram­mier­tech­nik am Robo­ter – ZoWi Her­stel­lung einer Kalt­na­del­ra­die­rung – Druck­tech­nik Wir freu­en uns über Euer Inter­es­se, die Welt der Tech­nik und Natur­wis­sen­schaf­ten zu ent­de­cken und dar­über, Euch am Girls-Day 2019 an der FBS ken­nen­zu­ler­nen! Für

Zwei „Typen“ gehen in den Ruhestand

Car­lo Faul­stich und Peter Jen­ne­mann ver­ab­schie­det Bei­de haben mehr als 30 Jah­re an der Fer­di­nand-Braun-Schu­le gear­bei­tet, bei­de unter­rich­ten tech­ni­sche und all­ge­mein­bil­den­de Fächer. Bei­de haben die Alters­gren­ze erreicht und dür­fen ab Febru­ar 2019 ihre Frei­zeit genie­ßen. So viel zu den Gemein­sam­kei­ten, Unter­schie­de gibt es mehr: Der gelern­te Werk­zeug­ma­cher und stu­dier­te Maschi­nen­bau­in­ge­nieur Car­lo Faul­stich hat die meis­te Zeit in den Unter­richts­räu­men und Labors der Fer­di­nand-Braun-Schu­le gear­bei­tet. Die­se sind im zuerst gebau­ten Gebäu­de A unter­ge­bracht. Peter Jen­ne­mann, stu­dier­ter Diplom­in­ge­nieur Bau­we­sen, hat­te sei­ne Klas­sen­räu­me und Labo­re im spä­ter errich­te­ten Haus B. Doch das Gemein­sa­me über­wiegt und ist den bei­den wich­ti­ger als die tren­nen­den Gebäu­de­tei­le,