Monatsarchiv: Juni 2019

Einschulung 2019 an der Ferdinand-Braun-Schule

Einschulungstermine Montag, 12.08.2019, 8:00 Uhr Aufnahme der Teilzeitberufsschüler/innen Hinweis: Wir bitten alle zukünftigen Berufsschüler/innen, ihren Ausbildungsvertrag im Original oder in Kopie (falls er noch nicht von den Kammern zurück ist) mitzubringen! Montag, 12.08.2019, 8:00 Uhr Aufnahme der Vollzeitschüler/innen der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung in Vollzeitform (Berufsvorbereitungsjahr) Montag, 12.08.2019, 8:00 Uhr Aufnahme der Vollzeitschüler/innen der Zweijährigen Berufs- fachschule Montag, 12.08.2019, 8:30 Uhr Aufnahme der Vollzeitstudierenden der Zweijährigen Fachschule für Technik Montag, 12.08.2019, 9:00 Uhr Aufnahme der Vollzeitschüler/innen der Fachoberschule, Klasse 11 Montag, 12.08.2019, 9:30 Uhr Aufnahme der Vollzeitschüler/innen der Fachoberschule, Klasse 12 Montag, 12.08.2019, 10.00 Uhr Aufnahme der Vollzeitschüler/innen des Beruflichen Gymnasiums
Weiterlesen

“Faulheit kann ein harter Job sein” – FBS verabschiedet Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Technik

Bei der Verabschiedung von 132 Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Technik der Ferdinand-Braun-Schule am 25. Juni drehte sich vieles um das Thema Zeit – ausgeleuchtet im Kontext „Zukunft der Arbeit“ und des Geldverdienens im Zeitalter von Industrie 4.0 und des „Internets der Dinge“.  Die Formel „Zeit ist Geld“ sei ja eine Binsenweisheit – im vorliegenden Fall habe man vorrangig Zeit in Wissen investiert, um anschließend Geld zu „ernten“, vorausgesetzt, man verstehe dem erworbenen Wissen ein regelmäßiges Update zu verpassen und es geschickt in Können zu übertragen. Als überzeugendes Beispiel für eine reiche Geldernte durch erfolgreiche Ideen führte Ulrike Vogler
Weiterlesen

Verabschiedung der BVJ Klassen an der Ferdinand-Braun-Schule

Ich werde die guten Zeiten nie vergessen! Im schicken Businesslook steht die junge Absolventin der BVJ 2 Klasse vor dem Rednerpult. Selbstbewusst dankt Rama allen, die sie in dem letzten Jahr begleitet haben: „Als ich im August begann, die Schule zu besuchen, wusste ich nicht, dass ich neue großartige Leute kennenlernen würde. Ich hätte nie gedacht, eine so starke Frau zu werden, wie ich es heute bin.“ Applaus und Zuspruch des Publikums sind groß, mit der Schülerschaft freuen sich die zahlreichen Eltern, Freunde, Betreuer sowie die vielen Lehrkräfte über die berührenden Abschiedsworte der Abgänger.  Unter der Federführung von Klassenlehrerin Anna
Weiterlesen

Neugier auf Wissen und Technik bildet die Basis für beruflichen Erfolg

Ferdinand-Braun-Schule verabschiedet 290 Berufsschülerinnen und Berufsschüler Ihren Erfolg feiern – das durften nun die 290 Berufsschülerinnen und –schüler, die ihre Abschlussprüfung der Kammern absolviert und auch die Berufsschule erfolgreich abgeschlossen haben. Studiendirektorin Ulrike Vogler, stellvertretende Schulleiterin, gratulierte im Namen der Ferdinand-Braun-Schule zuerst allen zu ihrem persönlichen Erfolg, der nur dadurch möglich war, dass die jungen Menschen in der Zeit ihrer Ausbildung ihr Wissen erweitert und es vor allem auch angewendet haben. Doch müsse das vorhandene Wissen stets weiterentwickelt werden, sonst sei es durch die derzeitig rasante Wissensverdoppelung in der Welt in drei Jahren nur noch die Hälfte, in sechs Jahren
Weiterlesen

Vom Balkon des Lebens den Lohn vergangener Jahre überblicken

Die Ferdinand-Braun-Schule verabschiedet vier Kollegen in den Ruhestand Im Rahmen einer Feierstunde begrüßte die stellvertretende Schulleiterin Frau Studiendirektorin Ulrike Vogler kurz vor den Sommerferien auf der sonnenbeschienenen Terrasse der Ferdinand-Braun-Schule die Gäste, die sich zusammengefunden hatten, um die zukünftigen Pensionäre Studiendirektor Dieter Jonas, Oberstudienrat Jürgen Kreß, Oberstudienrat Gangolf Möller und Lehrkraft Walter Mendla-Jacobi zu verabschieden. Frau Vogler bedankte sich bei den vier Kollegen für ihren vielfältigen Einsatz in der Ferdinand-Braun-Schule und hob hervor, dass sie den Lohn ihrer Arbeit nicht erst mit der Entlassungs-Urkunde erhalten, sondern diesen auch schon im Laufe ihrer Dienstzeit sammeln konnten. Jetzt, an der Schnittstelle zu
Weiterlesen

Ferdinand-Braun-Schule verabschiedet Abiturientinnen und Abiturienten

Mut für eigene Wege mit besten Aussichten auf Erfolg 30 junge Menschen haben Ihre Abiturprüfung am beruflichen Gymnasium (BG) der Ferdinand-Braun-Schule (FBS) erfolgreich abgelegt. In einer stimmungsvollen und festlichen Veranstaltung wurden die Absolventinnen und Absolventen nun verabschiedet und ihnen ihre Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife überreicht. Unter den Abiturientinnen und Abiturienten mit den Schwerpunkten Datenverarbeitungstechnik (Informatik), Elektrotechnik und Maschinenbau, was auch jeweils das zweite Leistungsfach war, sind acht, die eine Eins vor dem Komma auf dem Reifezeugnis vorweisen können. Der Notendurchschnitt insgesamt liegt bei 2,4. Der Abschlussfeier voran gestalteten die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs zusammen mit ihrer Religionslehrerin Frau Raphaela
Weiterlesen

Die Fachoberschule der Ferdinand-Braun-Schule feiert ihren 50sten Jahrgang

111 Absolventinnen und Absolventen erlangen ihre Fachhochschulreife „Aufbruch zu neuen Wegen“ – unter dieses Motto stellten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Religionslehrerinnen und -lehrern den Gottesdienst zu Beginn der Feier. Und diese Aufbruchsstimmung war spürbar. Als erste offizielle Gratulantin begrüßte die stellvertretende Schulleiterin, Studiendirektorin Ulrike Vogler, die zahlreich erschienenen Gäste. Sie betonte in ihrer Ansprache, dass die Fachhochschulreife „eine Eintrittskarte in fast alle Bereiche der Berufs- und Arbeitswelt“ sei. Die ehemaligen Schüler und Schülerinnen seien gut vorbereitet für den nächsten Schritt, ob sie nun ins Studium gingen oder eine Ausbildung machten. „Wer das Spiel gewinnen möchte, müsse aber
Weiterlesen

Umbau an Ferdinand-Braun-Schule läuft – Großer Technik-Fortschritt (OZ, 06/19)

Fulda – Von Svenja Müller – Die Ferdinand-Braun-Schule in Fulda schreitet in Sachen Technik weiter voran: Der Umbau der Werkstätten für die Bereiche Elektro, Kfz und Metall sowie die Neuerrichtung eines Automatisierungszentrums haben bereits begonnen. Zum Schuljahr 2021 sollen die neuen Räume bezogen werden. Das wurde im Rahmen der Sitzung des Schul-, Kultur- und Sportausschusses der Stadt Fulda am Dienstagabend bekannt gegeben. Zum vollständigen Artikel auf Osthessen-Zeitung
Weiterlesen

QMF/QMB-Zusatzqualifikation an der Ferdinand-Braun-Schule

Organisiert von StD Schmitt und OStR Helfbernd, in Kooperation mit der TÜV-Süd Akademie, haben auch in diesem Jahr die beiden Kompaktseminare QMF und QMB an der Ferdinand-Braun-Schule stattgefunden.  Es handelt sich dabei um die Zusatzqualifikationen zur Qualitätsfachkraft (QMF-TÜV) und zum Qualitätsbeauftragten (QMB-TÜV). Studierende der Fachschule für Technik können hier, parallel zu ihrer Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker, in einem 10-tägigen Zusatzstudium mit anschließender Prüfung, die beiden in der Wirtschaft anerkannten Zertifikate erlangen.  Die Teilnehmer erhalten dabei einen qualifizierten Einblick in alle operativen Anforderungen der DIN EN ISO 9001. Ferner erweitern sie ihre Methoden- und Fachkompetenz, vervollständigen ihr Know-how im operativen Qualitätsmanagement
Weiterlesen

Studierende der Fachschule für Technik an Akademieabend mit Holocaustüberlebendem

Dr. Leon Weintraub – ein beeindruckender Mensch, ein beeindruckendes Leben Studierende der Fachschule für Technik (01TTM) nahmen am Akademieabend  mit dem Holocaustüberlebenden Leon Weintraub im Bonifatiushaus teil. Der 94jährige Weintraub ist eine Persönlichkeit, die ihre Zuhörer sofort in den Bann zieht.  Mit einer unglaublichen Präsenz und Kraft spricht er über sein Leben. Wir erfahren, dass er – in Lodz geboren- mit 13 Jahren zusammenmit seiner Familie ins Ghetto Litzmannstadt verbracht  wurde. Die Zuhörer sind ganz still, als ihnen das Leben im Ghetto geschildert wird. Weintraub berichtet vom Hunger, der das Dasein bestimmte.  Auf die Frage, ob er nicht überlegt hätte, sich umzubringen, antwortet er
Weiterlesen