REACT – Infor­ma­ti­ver Work­shop des Fach­in­for­ma­ti­ker-Forums Fulda

Das Fach­in­for­ma­ti­ker-Forum Ful­da, ein Zusam­men­schluss ehe­ma­li­ger Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Fer­di­nand-Braun-Schu­le, die im IT-Bereich arbei­ten und/oder stu­die­ren, orga­ni­siert in regel­mä­ßi­gen Abstän­den Schu­lun­gen im Tech­no­lo­gie­zen­trum ITZ, um sich gegen­sei­tig über die rasan­ten Neue­run­gen in der Hard- und Soft­ware-Bran­che auszutauschen.

So gesche­hen auch am Frei­tag, dem 23. Juni 2017, an dem ein span­nen­der und infor­ma­ti­ver Work­shop über REACT in den Räum­lich­kei­ten des Zeit­sprung e.V. statt­fand. Jörg Reu­ter, Leh­rer der FBS und Orga­ni­sa­tor der Ver­an­stal­tung, konn­te Ralf Kehl als kom­pe­ten­ten Mode­ra­tor gewin­nen, der nach jah­re­lan­ger erfolg­rei­cher Tätig­keit als IT-Fre­e­lan­cer momen­tan im Rah­men der dua­len Aus­bil­dung zum Fach­in­for­ma­ti­ker Schwer­punkt Sys­tem­in­te­gra­ti­on die FBS besucht.

Die Teil­neh­mer erfuh­ren, dass REACT eine Biblio­thek ist, die es ermög­licht, Java­Script auch auf dem Ser­ver ein­zu­set­zen. Sie ist auf gutem Weg PHP im Backend abzulösen.

Java­Script ist als weit ver­brei­te­te Inter­net-Pro­gram­mier­spra­che in nahe­zu jeder Web­an­wen­dung zu fin­den. Mit Java­Script pro­gram­mier­te Anwen­dun­gen kön­nen mit wenig Auf­wand zu einer App für Andro­id oder iOS umge­wan­delt werden.

Die Chan­cen auf dem Arbeits­markt für den gut bezahl­ten Beruf des Anwen­dungs­ent­wick­lers im Bereich Java­Script sind über­durch­schnitt­lich hoch, wes­we­gen die Aus­ein­an­der­set­zung mit die­sem The­ma lohnt.

Nach den Som­mer­fe­ri­en erwar­tet alle Inter­es­sier­te wei­te­re Work­shops, u.a. zum The­ma »IT Secu­ri­ty«. Alles Wis­sens­wer­te zu den Ter­mi­nen und über das Fach­in­for­ma­ti­ker-Forum Ful­da unter http://fachinformatiker-forum. de.