MINT- Labortage begeistern Schnupperstudenten der FBS

Die Hochschule Fulda, ein wichtiger Kooperationspartner der Ferdinand- Braun- Schule in Fulda, lud kürzlich Schülerinnen und Schüler der Schwerpunktbereiche Elektrotechnik und Metalltechnik zu einem „Schnupperstudium“: Im Rahmen der MINT- Labortage konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer praxisnah Einblicke in die Studiengänge „Digitale Medien“ und „Angewandte Informatik“ erhalten.

In diversen Workshops ging es beispielsweise im Labor für Produkterprobung um das virtuelle Testen von Gegenständen und um die visuelle Wahrnehmung des menschlichen Auges von unterschiedlichen Werbeanzeigen. In einem weiteren Workshop drehte sich alles rund um das Internet und wie man ein Heimnetzwerk einrichtet. In einem fiktiv errichteten Netzwerk mussten die Schülerinnen und Schüler mögliche Fehlerquellen ausfindig machen und die entsprechenden Router-Zugänge konfigurieren.

Zum Abschluss wurden in einer offenen Runde Fragen rund um das „Studentenleben“ als Student gestellt und viele hilfreiche Tipps über Studienauswahl und Beantragung von Studienstipendien mit auf den Weg gegeben.