Prof. Franz Erhard Walther zu Gast an der FBS

Am Don­ner­stag, dem 07.12.2017 dür­fen wir Her­rn Prof. Franz Erhard Walther, einen der her­aus­ra­gend­sten deutschen Nachkriegskün­stler, bei uns in der Schule begrüßen.

Prof. Walther ist gebür­tiger Ful­daer und mit unser­er Schule in beson­der­er Weise durch seine kün­st­lerischen Papierkle­bun­gen im Gebäude ver­bun­den.

Im Som­mer dieses Jahres wurde er auf der Bien­nale in Venedig mit dem »Gold­e­nen Löwen« als bester Kün­stler für sein Lebenswerk aus­geze­ich­net.

Prof. Walther wird in Form eines „Kün­st­lerge­sprächs“ den Schü­lerin­nen und Schülern sowie Studieren­den aus dem Gestal­tungs­bere­ich einen Ein­blick in sein Arbeitsvorge­hen und sein Kun­stver­ständ­nis geben.

 

Foto: www.focus.de, dpa/Annette Reuther