FBS richtet erneut 40. Fußballturnier Osthessischer Schulen aus

Zum 40sten Mal richtete die Ferdinand-Braun-Schule das traditionsreiche Fußballturnier Osthessischer Schulen aus. 8 Teams stellten sich der Herausforderung und reisten aus Hersfeld, Hünfeld, vom Schloss Bieberstein und Schlüchtern an.

Gespielt wurde auf ein Kleinfeld in zwei Gruppen mit einer Spielzeit von jeweils zehn Minuten im Modus „Jeder gegen Jeden“.

Im ersten Halbfinale setzte sich die Modellschule Obersberg gegen die Wigbertschule aus Hünfeld durch. Im zweiten Halbfinale gewann die Kinzig-Schule gegen die Eduard-Stieler-Schule. Beide Halbfinalspiele wurden im Siebenmeterschießen entschieden. Das „Kleine Finale“ gewann dann die Wigbertschule mit 4:2 im Siebenmeterschießen gegen die Eduard-Stieler-Schule.

Den Titel ging in einem spannenden und emotionalen Turnierverlauf an die Modellschule Obersberg aus Bad Hersfeld, welche sich im Siebenmeterschießen im Finale 5:2 (nach Verlängerung: 1:1) gegen die Kinzig-Schule aus Schlüchtern äußerst knapp behaupten konnte.

Der Gastgeber, die Mannschaft der Ferdinand-Braun-Schule, schied in der Vorrunde als Gruppendritter knapp aus.