40 Jahre Berufliches Gymnasium an der FBS

Kick-off Veranstaltung
1978 wurden erstmals 47 Schüler im beruflichen Gymnasium an der Ferdinand-Braun-Schule Fulda in den beiden Schwerpunkten Elektrotechnik und Maschinenbau  aufgenommen. In der Zwischenzeit ist die Praktische Informatik dazugekommen und in diesem Jahr werden die 40 Jahre Berufliches Gymnasium gefeiert. Startpunkt war die Kick-off Veranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums sowie die Lehrkräfte. Im Rahmen dieses Events wurden die Entwicklungen und Veränderungen der vergangenen vierzig Jahre durch Kurzvorträge der Kollegen Farnung und Rathgeber verdeutlich.

Am Beispiel des VW Golf sowie der Mathematik wurde aufgezeigt, welche technischen Entwicklungen vorangetrieben wurden, bzw. wie sich Anforderungen verändert haben und die Ausrichtung der MINT Fächer  im Zusammenhang z.B. mit der Digitalisierung angepasst wird. Im zweiten Teil waren dann die Geschwister Anna und Adrian Fleck zu Gast in der Ferdinand-Braun-Schule. Die Erfolge bei Jugend forscht wurden zunächst gefeiert und sie wurden natürlich von der Schulleitung herzlich beglückwünscht. Der Hauptteil bestand dann aus der Darstellung ihrer Projektarbeit. Neben der Chemie stand die Technik im Fokus, was bei den Schülerinnen und Schüler der Ferdinand-Braun-Schule mit den Fachrichtungen Technik und Berufliche Informatik natürlich auf sehr großes Interesse stieß, was auch die Fragerunde deutlich zeigte.

Das Jubiläum wird Ende Oktober mit einer offiziellen Feier fortgesetzt und wird am 16. November 2018, am Tag der Offenen Tür in der Ferdinand-Braun-Schule auch seinen Platz und Raum finden.