Berufliches Gymnasium

Wollen Sie das Abitur?

Wollen Sie zukün­ftig als Ingenieur/In oder IT-ler/In

  • Anla­gen, Maschi­nen, Geräte, Fahrzeuge entwer­fen und bauen,
  • Automa­tisierungsan­la­gen, Autos, das Smart Home pro­gram­mieren oder
  • hochin­tergierte Schal­tung / Mikrochips entwick­eln und fer­ti­gen?

Dann ist für Sie das BG der FBS genau das Richtige!

Das beru­fliche Gym­na­si­um der Fer­di­nand-Braun-Schule führt in drei Jahren zum Abitur.  Mit der Anmel­dung entschei­den Sie sich für das Fach

  • Daten­ver­ar­beitung­stech­nik
  • Elek­trotech­nik oder
  • Maschi­nen­bau.

Wenn der für bes­timmte Stu­di­engänge geforderte Noten­durch­schnitt auch noch stimmt, kön­nen Sie alle Stu­di­engänge begin­nen: Maschi­nen­bau, Elek­trotech­nik, Mecha­tron­ik, Medi­zin, Jura, Infor­matik, Ger­man­is­tik, Betrieb­swirtschaft, Lehramt und so weit­er.

Oder Sie nehmen ein duales Studi­um auf, denn unsere schulis­che Aus­bil­dung ist prax­is­nah. Ihr Inter­esse an ein­er Kom­bi­na­tion aus Prax­is­phasen in einem Unternehmen und the­o­retis­chen Vor­lesun­gen an ein­er Uni­ver­sität, Fach­hochschule, dualen Hochschule oder Beruf­sakademie ist geweckt?

Studieren reizt Sie nicht?

Dann starten Sie gle­ich nach dem Abitur eine Beruf­saus­bil­dung in einem tech­nisch ori­en­tierten Beruf.

Egal, wie Sie sich entschei­den, die Aus­gangssi­t­u­a­tion ist gut.

Fra­gen Sie unsere Schü­lerin­nen und Schüler. Unsere Ehe­ma­li­gen bestäti­gen uns immer wieder, dass sie eine sehr gute Start­po­si­tion hat­ten. Fer­di­nand-Braun-Absol­ven­ten brechen ihr tech­nis­ches Studi­um nur sel­ten ab. Ger­ade in den ersten Semes­tern oder auch zu Beginn ihrer Beruf­saus­bil­dung brin­gen die The­men­schw­er­punk­te unser­er Schule ihnen deut­liche Vorteile gegenüber ihren Mit­studieren­den.