Elek­tro­tech­nik

Wenn Sie sich für den Schwer­punkt­be­reich Elek­tro­tech­nik inter­es­sie­ren, soll­ten Sie Bega­bung und Inter­es­se an tech­ni­schen und phy­si­ka­li­schen Zusam­men­hän­gen haben.
In den fol­gen­den Fächern des Schwer­punkt­fa­ches Elek­tro­tech­nik erwer­ben Sie die not­wen­di­gen Kennt­nis­se und Fähig­kei­ten, die Sie für einen Aus­bil­dungs­be­ruf mit hohem Anspruchs­ni­veau oder ein Stu­di­um mit einem tech­ni­schen Schwer­punkt benö­ti­gen:

  • Funk­ti­ons­zu­sam­men­hän­ge in Tech­ni­schen Sys­te­men ana­ly­sie­ren
  • Ener­gie­ver­sor­gung von tech­ni­schen Anla­gen und Sys­te­men
  • Elek­tro­tech­ni­sche Sys­te­me zur Erzeu­gung und Über­tra­gung und Nut­zung von Wech­sel­span­nun­gen
  • Elek­tro­ni­sche Gerä­te und Bau­grup­pen
  • IT-Sys­te­me

Dazu gehö­ren Inhal­te aus den Berei­chen

  • Tech­ni­sche und natur­wis­sen­schaft­li­che Wir­kungs­zu­sam­men­hän­ge
  • Sys­tem­kom­po­nen­ten
  • Mess­tech­nik
  • Elek­tro­nik
  • Gene­ra­tor und Trans­for­ma­tor
  • Ver­stär­ker­schal­tun­gen
  • Mikro­con­trol­ler­pro­gram­mie­rung

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler unter­su­chen elek­tri­sche Anla­gen, Schal­tun­gen und Bau­ele­men­te. Sie lösen Auf­ga­ben und Pro­blem­stel­lun­gen der Elek­tro­tech­nik und ana­ly­sie­ren anhand von Strom­lauf­plä­nen Instal­la­ti­ons­schal­tun­gen.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler erler­nen  die sys­te­ma­ti­sche Unter­su­chung von Gleich­strom­sys­te­men und ana­ly­sie­ren und dimen­sio­nie­ren Wech­sel­strom­krei­se der Pra­xis wie z.B. Kom­pen­sa­ti­ons­schal­tun­gen, Hoch- und Tief­päs­se. Sie unter­su­chen die Funk­tio­nen der ein­zel­nen Bau­tei­le und berech­nen wich­ti­ge Kenn­grö­ßen. Zur Schal­tungs­ana­ly­se und –syn­the­se wen­den Sie mathe­ma­ti­sche und mess­tech­ni­sche Ver­fah­ren sowie typi­sche Metho­den an.

Unter Anwen­dung spe­zi­el­ler Funk­tio­nen natur­wis­sen­schaft­li­cher Taschen­rech­ner wer­den Dia­gram­me und Tabel­len erstellt und die Mess­wer­te inter­pre­tiert. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ent­wer­fen ein­fa­che Schal­tun­gen bzw. Schal­tungs­kom­po­nen­ten zur Informations­verarbeitung. Dabei nut­zen sie expe­ri­men­tel­le Metho­den und Simu­la­ti­ons­soft­ware für elek­tro­ni­sche Schal­tun­gen.
Im Rah­men einer Pro­jekt­ar­beit nut­zen Sie die erwor­be­nen Metho­den und Fähig­kei­ten zur Ent­wick­lung pra­xis­ge­rech­ter Pro­blem­lö­sun­gen und doku­men­tie­ren und prä­sen­tie­ren Ihre Ergeb­nis­se.
Sie inter­es­sie­ren sich für Elek­tro­tech­nik und möch­ten des­halb an unse­re Fach­ober­schu­le nach Ful­da?
Dann freu­en wir uns auf Ihre Bewer­bung.