Elektrotechnik

Wenn Sie sich für den Schw­er­punk­t­bere­ich Elek­trotech­nik inter­essieren, soll­ten Sie Begabung und Inter­esse an tech­nis­chen und physikalis­chen Zusam­men­hän­gen haben.
In den fol­gen­den Fäch­ern des Schw­er­punk­t­fach­es Elek­trotech­nik erwer­ben Sie die notwendi­gen Ken­nt­nisse und Fähigkeit­en, die Sie für einen Aus­bil­dungs­beruf mit hohem Anspruch­sniveau oder ein Studi­um mit einem tech­nis­chen Schw­er­punkt benöti­gen:

  • Funk­tion­szusam­men­hänge in Tech­nis­chen Sys­te­men analysieren
  • Energiev­er­sorgung von tech­nis­chen Anla­gen und Sys­te­men
  • Elek­trotech­nis­che Sys­teme zur Erzeu­gung und Über­tra­gung und Nutzung von Wech­selspan­nun­gen
  • Elek­tro­n­is­che Geräte und Bau­grup­pen
  • IT-Sys­teme

Dazu gehören Inhalte aus den Bere­ichen

  • Tech­nis­che und natur­wis­senschaftliche Wirkungszusam­men­hänge
  • Sys­temkom­po­nen­ten
  • Messtech­nik
  • Elek­tron­ik
  • Gen­er­a­tor und Trans­for­ma­tor
  • Ver­stärk­er­schal­tun­gen
  • Mikro­con­troller­pro­gram­mierung

Die Schü­lerin­nen und Schüler unter­suchen elek­trische Anla­gen, Schal­tun­gen und Bauele­mente. Sie lösen Auf­gaben und Prob­lem­stel­lun­gen der Elek­trotech­nik und analysieren anhand von Strom­lauf­plä­nen Instal­la­tion­ss­chal­tun­gen.

Die Schü­lerin­nen und Schüler erler­nen  die sys­tem­a­tis­che Unter­suchung von Gle­ich­strom­sys­te­men und analysieren und dimen­sion­ieren Wech­sel­stromkreise der Prax­is wie z.B. Kom­pen­sa­tion­ss­chal­tun­gen, Hoch- und Tief­pässe. Sie unter­suchen die Funk­tio­nen der einzel­nen Bauteile und berech­nen wichtige Ken­ngrößen. Zur Schal­tungs­analyse und –syn­these wen­den Sie math­e­ma­tis­che und messtech­nis­che Ver­fahren sowie typ­is­che Meth­o­d­en an.

Unter Anwen­dung spezieller Funk­tio­nen natur­wis­senschaftlich­er Taschen­rech­n­er wer­den Dia­gramme und Tabellen erstellt und die Mess­werte inter­pretiert. Die Schü­lerin­nen und Schüler entwer­fen ein­fache Schal­tun­gen bzw. Schal­tungskom­po­nen­ten zur Informations­verarbeitung. Dabei nutzen sie exper­i­mentelle Meth­o­d­en und Sim­u­la­tion­ssoft­ware für elek­tro­n­is­che Schal­tun­gen.
Im Rah­men ein­er Pro­jek­tar­beit nutzen Sie die erwor­be­nen Meth­o­d­en und Fähigkeit­en zur Entwick­lung prax­is­gerechter Prob­lem­lö­sun­gen und doku­men­tieren und präsen­tieren Ihre Ergeb­nisse.
Sie inter­essieren sich für Elek­trotech­nik und möcht­en deshalb an unsere Fachober­schule nach Ful­da?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung.