Technische Betriebswirtschaft

Stundentafel  •  Lerninhalte  •  Anmeldung

Ergänzungsstudium für Absolventen/innen der zweijährigen Fachschule für Technik aller Fachrichtungen

Die Fachschule für Technik an der Ferdinand-Braun-Schule bietet in Kooperation mit der Fachschule für Betriebswirtschaft an der Richard-Müller-Schule für Absolventen einer Zweijährigen Fachschule für Technik aller Fachrichtungen das verkürzte Ergänzungsstudium »Technische Betriebswirtschaft« an, das zum Abschluss »Staatlich geprüfte/r Technische/r Betriebswirt« führt.

Dieses Bildungsangebot reagiert auf die gestiegenen Anforderungen an Techniker/innen hinsichtlich betriebswirtschaftlicher Kompetenzen, die sie benötigen, um kaufmännische Problemstellungen in ihrem Verantwortungsbereich professionell bewältigen zu können. Führungskräfte der gewerblich-technischen Branche müssen über ein interdisziplinäres Wissen verfügen. Sie müssen neben den ingenieurwissenschaftlichen Qualifikationen auch über betriebswirtschaftliche und rechtswissenschaftliche Kenntnisse verfügen und im Steuerrecht qualifiziert sein. Der erfolgreiche Abschluss »Staatlich geprüfte/r Techniker/in« mit der Zusatzqualifikation »Technische Betriebswirtschaft« stellt eine gute Basis für die Bewältigung der gestiegenen Herausforderungen an Technikerinnen und Techniker im mittleren Management dar.

Das Ergänzungsstudium baut auf den Abschluss einer zweijährigen Fachschulausbildung jeder Fachrichtung auf und dauert zwei Semester in Teilzeitform. Der Unterricht findet regelmäßig dienstag- und donnerstagabends von 17.30 bis 21.30 Uhr und an vereinbarten Terminen statt, an denen Blockseminare durchgeführt werden.

Das Ergänzungsstudium beschränkt sich auf fünf betriebswirtschaftliche Lernfelder. Die allgemeinbildenden Fächer (Deutsch, Englisch, Mathematik, Politik, Berufspädagogik) und die ingenieurwissenschaftlichen Lernfelder werden aus dem Erststudium anerkannt, wodurch sich die Verkürzung auf zwei Semester ergibt.

Die Studierenden müssen eine abschließende Projektarbeit anfertigen und ein zugehöriges Kolloquium absolvieren. Am Ende des Ergänzungsstudiums legen die Studierenden eine Prüfung ab, die aus zwei schriftlichen Prüfungen und eventuell aus mündlichen Prüfungen besteht. Über die bestandene Ergänzungsprüfung wird ein Zeugnis ausgestellt, dass zum führen des Titels »Staatlich geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in« berechtigt.

Die Materialgebühren (ABl 04/2016, S. 72) für alle zwei Semester betragen einmalig 100,00 €. Bricht ein Studierender das Studium ab, so erhält er für das nicht besuchte Semester die geleisteten Gebühren zurück.

Hier gelangen Sie zum Download der Anmeldeformulare

Download weiterer Informationen