Qualitätsfachkraft (QMF) und Qualitätsbeauftragter (QMB)

Die Ferdinand-Braun-Schule bietet jährlich ihren Studierenden, im Rahmen der Weiterbildung zum »Staatlich geprüften Techniker/in«, in Kooperation mit der  – TÜV Süd Akademie GmbH –  die Zusatzqualifikation zur Qualitätsfachkraft (QMF) und zum Qualitätsbeauftragten (QMB) an. Die beiden fünftägigen Lehrgänge, die jeweils mit einer Prüfung enden, finden in der Zeit zwischen der schriftlichen und der mündlichen Abschlussprüfung statt.

Die Inhalte der beiden Zusatzqualifikationen setzen sich wie folgt zusammen:

Qualitätsfachkraft: 

• Bedeutung des Qualitätsmanagements
• Qualität – eine Begriffsbestimmung
• Normen des Qualitätsmanagements
• Überblick über die DIN EN ISO 9001:2015
• Prozessorientiertes Qualitätsmanagement
• Prozess, Prozessorientierung und Prozessbeschreibung
• Kontinuierliche Verbesserung
• Dokumentation
• Messungen und Prüfungen sowie Messmittelmanagement
• Grundlagen Statistik und Prozessbeherrschung
• Umsetzungsorientierte Gruppenarbeiten
• Q-Methoden und Q-Werkzeuge

Qualitätsbeauftragter:

• Funktion QMB
• Prozessmanagement und Dokumentationssysteme
• KVP: Prozess, Methoden, Tools
• Fehler- und Reklamationsmanagement
• Operative Umsetzung der ISO 9001:2015
• Kundenzufriedenheit
• Lieferantenmanagement
• Audit
• Akkreditierung und Zertifizierung
• Risikomanagement
• Umsetzungsorientierte Gruppenarbeiten

Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer jeweils ein Prüfungszertifikat QMF-TÜV und QMB-TÜV.

Aufgaben und Kompetenzen eines QMB im Betrieb liegen im Wesentlichen darin, dass er die Verantwortung für die Umsetzung der in der DIN EN ISO 9001 formulierten Forderungen trägt. Der QMB muss als Verantwortlicher der obersten Leitung sicherstellen, dass die Prozesse zur Einführung, Realisierung und Aufrechterhaltung des Qualitätsmanagementsystems normgemäß durchgeführt werden können.

Typische Aufgaben des QMB sind beispielsweise neben der Planung und Umsetzung der betrieblichen Qualitätspolitik und –ziele, die Förderung des Qualitätsbewusstseins im Unternehmen, die Koordinierung, Beratung und Schulung der operativen Mitarbeiter in allen Fragen des Qualitätsmanagements und die Planung, Durchführung und Auswertung interner Qualitätsaudits sowie die Koordination von Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung.

Die Ferdinand-Braun-Schule möchte ihren Studierenden gemeinsam mit der TÜV Süd Akademie GmbH, durch diese Zusatzqualifikation die Möglichkeit geben, in kurzer Zeit und zu geringen Kosten die beiden genannten Prüfungszertifikate zu erlangen. Einerseits soll ein weiterer Baustein im Wissensportfolio des Einzelnen ergänzt werden, andererseits erhalten die Studierenden die Möglichkeit, sich auf dem Bewerbermarkt um attraktive Arbeitsplätze weiter vorne zu positionieren.

Zielgruppe: Staatlich geprüfte Techniker/innen der Fachrichtungen Elektrotechnik, Maschinentechnik, Karosserie- und Fahrzeugtechnik
Veranstalter:  TÜV Süd Akademie GmbH in Kooperation mit der Ferdinand-Braun-Schule
Schulungsort: Ferdinand-Braun-Schule
Mindestteilnehmerzahl: 18
Zeitraum: 2 Wochen vom 14. bis 25. Mai 2018
Prüfungen: QMF und QMB
Zertifikat: QMF-TÜV und QMB-TÜV
Preis: 1000 € (Vorzugspreis für Studierende und Ehemalige der Fachschule für Technik)
Ansprechpartner der Schule: OStR Christoph Helfbernd