Abschluss

Nach dem erfolg­rei­chen Besuch des Berufs­vor­be­rei­tungs­jah­res und der Teil­nah­me an einer berufs­ori­en­tier­ten Pro­jekt­prü­fung am Ende des Schul­jah­res erhal­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler das Abschluss­zeug­nis der Bil­dungs­gän­ge zur Berufs­vor­be­rei­tung.

Ein dem Haupt­schul­ab­schluss gleich­wer­ti­ger Abschluss kann bei ent­spre­chen­den Leis­tun­gen zuer­kannt wer­den, wenn die Schü­le­rin oder der Schü­ler noch kei­nen Haupt­schul­ab­schluss hat. Hier­zu ist außer dem erfolg­rei­chen Besuch des Berufs­vor­be­rei­tungs­jah­res und der Teil­nah­me an der berufs­ori­en­tier­ten Pro­jekt­prü­fung die Teil­nah­me an den Abschluss­prü­fun­gen in Deutsch und Mathe­ma­tik erfor­der­lich.

Ein dem qua­li­fi­zie­ren­den Haupt­schul­ab­schluss gleich­wer­ti­ger Abschluss kann durch die zusätz­li­che Teil­nah­me am Eng­lisch­un­ter­richt und an der Abschluss­prü­fung in Eng­lisch erreicht wer­den.