Sto Stiftung zeichnet Lena Steinacker und Victoria Trinks aus

Am 17. Novem­ber, am Tag der offe­nen Tür in der Fer­di­nand-Braun-Schu­le, erhiel­ten Lena und Vic­to­ria, zwei ehe­ma­li­ge Aus­zu­bil­den­de des Maler- und Lackie­rer­hand­werks, im Bei­sein vie­ler inter­es­sier­ter Besu­cher, Schü­ler und Leh­rer ein iPad. Wie kam es dazu?

Die Sto-Stif­tung för­dert den Nach­wuchs des Maler- und Lackie­rer­hand­werks jähr­lich im Rah­men des Bes­ten­wett­be­wer­bes „Du hast es drauf – zeig´s uns!“. Lena und Vic­to­ria wur­den im Rah­men die­ses Wett­be­wer­bes zusam­men mit 100 wei­te­ren Maler- und Lackie­rer­aus­zu­bil­den­den deutsch­land­weit, mit einem Werk­zeug­kof­fer und einem Buch­pa­ket belohnt. Die­se Aus­rüs­tung soll­te Ansporn für sehr gute Leis­tun­gen in der Gesel­len­prü­fung sein.

Bei­de Schü­le­rin­nen haben die­se Her­aus­for­de­rung ange­nom­men. In der prak­ti­schen Gesel­len­prü­fung im Som­mer 2017 über­zeug­ten sie die Prü­fungs­kom­mis­si­on und erreich­ten beein­dru­cken­de 92 % (Lena) und 98 % (Vic­to­ria). Mit die­sen Ergeb­nis­sen plat­zier­ten sie sich unter den 10 bes­ten Junggesellen/innen deutsch­land­weit, die von der Sto-Stif­tung mit einem Tablet belohnt wer­den. Herz­li­chen Glück­wunsch!

Doch die Zeit bleibt nicht ste­hen! Lena und Vic­to­ria haben ihren Fokus inzwi­schen auf die Wei­ter­bil­dung aus­ge­rich­tet und sich für die Zwei­jäh­ri­ge Fach­schu­le für Farb- und Lack­tech­nik mit dem Schwer­punkt Gestal­tung und Denk­mal­pfle­ge in Ful­da ent­schie­den. Zum jet­zi­gen Zeit­punkt absol­vie­ren sie das 1. Semes­ter. Wenn die Leis­tun­gen auch hier „pas­sen“, för­dert die Sto-Stif­tung erneut. Ein Stu­die­ren­der eines jeden Jahr­gan­ges wird mit einem Sti­pen­di­um in Höhe von 1000 € pro Semes­ter geför­dert.

Es sei an die­ser Stel­le erwähnt, dass Vic­to­ria par­al­lel zur Tech­ni­ker­aus­bil­dung am hes­si­schen Lan­des­wett­be­werb, der jähr­lich an der Fer­di­nand-Braun-Schu­le in Ful­da aus­ge­tra­gen wird, teil­nahm und dabei den ers­ten Platz beleg­te. Auch dazu noch­mal herz­li­chen Glück­wunsch!