Archives for Sport

FBS am RhönEnergie-Challenge-Lauf

Chal­len­ge ange­nom­men und bestanden. Schü­le­rIn­nen, Leh­re­rIn­nen und Friends der Fach­ober­schu­le nah­men das Jubi­lä­ums­mot­to wört­lich und mach­ten sich auf den Weg. Beim Rhö­n­ener­gie-Lauf wur­den die sechs Kilo­me­ter mit Spaß und sport­li­chem Ehr­geiz locker bewältigt.

Siebenmeter Krimi im 41. Osthessenturnier an der FBS

Ner­ven­star­ke Mann­schaft holt Titel Stolz hal­ten die Schü­ler der Edu­ard-Stie­ler-Schu­le den Pokal hoch: „Dass wir das Ruder noch ein­mal her­um­rei­ßen, hät­ten wir nicht geglaubt. Aber wir haben uns nicht auf­ge­ge­ben!“, resü­miert Mevlan. Am ver­gan­ge­nen Mitt­woch stan­den sich in der Fer­di­nand-Braun-Schu­le zum tra­di­tio­nel­len Ost­hes­sen­tur­nier acht Mann­schaf­ten gegen­über. Der Tur­nier­lei­ter Stef­fen Mehl­er ist zufrie­den. „Die Ein­la­dung für das Tur­nier stieß auf gro­ße Reso­nanz. Die wei­tes­te Anrei­se nah­men die Spie­ler der Beruf­li­chen Schu­le Bebra auf sich“, berich­tet der Schul­sport­lei­ter der Fer­di­nand-Braun-Schu­le. Seit 41 Jah­ren wird das Tur­nier an der Fer­di­nand-Braun-Schu­le aus­ge­tra­gen, begrün­det durch den dama­li­gen Leh­rer­kol­le­gen Erhard Dangel.  Im Modus „Jeder gegen Jeden“ lie­ßen

FBS am 10. Barockstadt-Triathlon gestartet

Fünf-FBS-Staf­feln in einem star­ken Teil­neh­mer­feld aus 500 Athleten. Petrus muss wohl ein Tri­ath­let sein, dach­ten sich die Teil­neh­mer der Fer­di­nand-Braun-Schu­le (4 Schüler‑, 1 Leh­rer­staf­fel). Bis 13.30 Uhr des Vor­ta­ges muss­te man sich gedul­den und das „Wett­kamp-OK“ der Kampf­rich­ter abwar­ten. Bei küh­len Tem­pe­ra­tu­ren knapp über dem Gefrier­punkt wur­de dann doch noch der 10. Barock­stadt-Tri­ath­lon freigegeben.  Es ver­sprach ein Kopf- an Kopf-Ren­nen zu wer­den, als die Schü­ler­staf­feln (Felix von Rhein, Simon Diet­zel, Ahmad Ahmad 13BG/11BG, Phil­ipp Jaco­bi, Johan­nes Repp und Simon Schä­fer 13BG, Tim Bachus, Luca Dou­jak und Mosta­fa Ahmad 11BG, sowie Moritz Sche­cken­bach, Lorenz Auth und Erik Wahl 11BG) und die Leh­rer­mann­schaft (Micha­el

FBS zeigt jungen Menschen ihr breites Bildungsangebot

Tag der offe­nen Tür in Tech­nik und Gestal­tung – vom Work­shop bis zum Schnupperunterricht „Das ist wirk­lich groß­ar­tig gelau­fen“, so eine Leh­re­rin aus einer der Ful­da­er Schu­len, die am Frei­tag­mor­gen eine Grup­pe von Zehnt­kläss­lern zu den Work­shops beglei­te­te, die den jun­gen Men­schen die Ent­schei­dung für eine beruf­li­che oder Stu­di­en­lauf­bahn erleich­tern soll­ten. Und tat­säch­lich betrat die Fer­di­nand-Braun-Schu­le mit die­sem Kon­zept Neu­land. Mehr als drei­hun­dert Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus den Haupt- und Real­schu­len sowie Gym­na­si­en von Stadt und Land­kreis waren der Ein­la­dung der FBS gefolgt. Das Pla­nungs­team mit dem Schwer­punkt „Schü­ler­ak­qui­se“ hat­te im Vor­feld durch per­sön­li­chen Kon­takt­auf­bau ein Netz­werk geschaf­fen, von dem

FBS richtet erneut 40. Fußballturnier Osthessischer Schulen aus

Zum 40sten Mal rich­te­te die Fer­di­nand-Braun-Schu­le das tra­di­ti­ons­rei­che Fuß­ball­tur­nier Ost­hes­si­scher Schu­len aus. 8 Teams stell­ten sich der Her­aus­for­de­rung und reis­ten aus Hers­feld, Hün­feld, vom Schloss Bie­ber­stein und Schlüch­tern an. Gespielt wur­de auf ein Klein­feld in zwei Grup­pen mit einer Spiel­zeit von jeweils zehn Minu­ten im Modus „Jeder gegen Jeden“. Im ers­ten Halb­fi­na­le setz­te sich die Modell­schu­le Obers­berg gegen die Wig­bert­schu­le aus Hün­feld durch. Im zwei­ten Halb­fi­na­le gewann die Kin­zig-Schu­le gegen die Edu­ard-Stie­ler-Schu­le. Bei­de Halb­fi­nal­spie­le wur­den im Sie­ben­me­ter­schie­ßen ent­schie­den. Das „Klei­ne Fina­le“ gewann dann die Wig­bert­schu­le mit 4:2 im Sie­ben­me­ter­schie­ßen gegen die Eduard-Stieler-Schule. Den Titel ging in einem span­nen­den und emo­tio­na­len Tur­nier­ver­lauf an

39. Fußballturnier Osthessischer Schulen

Bei der 39. Auf­la­ge des „Ost­hes­sen­tur­niers“ ging in einem span­nen­den und emo­tio­na­len Tur­nier­ver­lauf der Titel an die Kin­zig-Schu­le Schlüch­tern, die sich im Elf­me­ter­schie­ßen im Fina­le 5:3 gegen den Gast­ge­ber, die Fer­di­nand-Braun-Schu­le, äußerst knapp durch­set­zen konnte. Erst­mals in der Geschich­te des Tur­niers wur­de das Tur­nier auf dem Kunst­ra­sen­platz im Sta­di­on Wai­des­grund in Peters­berg durchgeführt. Gespielt wur­de auf einem Groß­feld und nicht nur Mann­schaf­ten aus Ful­da nah­men an die­sem Tra­di­ti­ons­tur­nier teil. So reis­te jeweils ein Team aus Hers­feld, Bebra und Schlüch­tern zum Tur­nier an. Es wur­de in zwei Grup­pen gespielt, mit einer Spiel­zeit von jeweils zwan­zig Minu­ten, im Modus „Jeder gegen Jeden“. Schon in der

19. BG-Jahrgangsstufenturnier

Bei der 19. Auf­la­ge des Vol­ley­ball-BG-Jahr­gangs­stu­fen­tur­niers lie­fer­ten sich das BG 12, BG 13 und das Leh­rer­team in einem span­nen­den und aus­ge­gli­che­nen Tur­nier einen spek­ta­ku­lä­ren Fight um den Turniersieg. Im Spiel­mo­dus „Jeder gegen Jeden“ schlu­gen sich die drei Mann­schaf­ten jeweils unter­ein­an­der, so dass der Tur­nier­sie­ger BG 12 auf­grund der bes­se­ren Punk­te­dif­fe­renz aus den Spiel­ergeb­nis­sen als Sie­ger vor dem BG13 und der Leh­rer­mann­schaft her­vor ging. Das BG 11 erreich­te bei sei­ner ers­ten Teil­nah­me den vier­ten Platz. Alle Mit­schü­le­rin­nen und Mit­schü­ler feu­er­ten die Spie­ler ihrer Mann­schaf­ten tat­kräf­tig an. Den Zuschau­ern wur­den spek­ta­ku­lä­re und abwechs­lungs­rei­che Ball­wech­sel gebo­ten. Zwei der ins­ge­samt sechs gespiel­ten Sät­ze wur­den erst in der Ver­län­ge­rung entschieden. Der Sport­leh­rer Her­mann Schug und der Schü­ler