Archives for Deutsch

Die FBS startet in die Sommerferien

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler,lie­be Eltern und Aubildungsbetriebe, ein auf­re­gen­des Schul­jahr 2019/20 geht zu Ende. Es wird allen Betei­lig­ten sicher­lich nach­hal­tig in Erin­ne­rung blei­ben. Trotz der wid­ri­gen Umstän­de konn­ten aber vie­le Prü­fun­gen durch­ge­führt wer­den und zahl­rei­che Abschlüs­se erfolg­reich absol­viert werden.  Die FBS wünscht allen Absol­ven­tin­nen und Absol­ven­ten alles Gute für die Zukunft und allen Schü­le­rin­nen und Schü­lern erhol­sa­me Som­mer­fe­ri­en bzw. unse­ren Aus­zu­bil­den­den eine schö­ne schul­freie Zeit. Außer­dem freu­en wir uns schon auf die neu­en Ler­nen­den, die nach den Feri­en die FBS besu­chen wer­den. Alle wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen zur Ein­schu­lung wird es recht­zei­tig hier auf der Inter­net­sei­te geben. Alles Gute und bleibt/bleiben Sie gesund!

FBS zeigt jungen Menschen ihr breites Bildungsangebot

Tag der offe­nen Tür in Tech­nik und Gestal­tung – vom Work­shop bis zum Schnupperunterricht „Das ist wirk­lich groß­ar­tig gelau­fen“, so eine Leh­re­rin aus einer der Ful­da­er Schu­len, die am Frei­tag­mor­gen eine Grup­pe von Zehnt­kläss­lern zu den Work­shops beglei­te­te, die den jun­gen Men­schen die Ent­schei­dung für eine beruf­li­che oder Stu­di­en­lauf­bahn erleich­tern soll­ten. Und tat­säch­lich betrat die Fer­di­nand-Braun-Schu­le mit die­sem Kon­zept Neu­land. Mehr als drei­hun­dert Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus den Haupt- und Real­schu­len sowie Gym­na­si­en von Stadt und Land­kreis waren der Ein­la­dung der FBS gefolgt. Das Pla­nungs­team mit dem Schwer­punkt „Schü­ler­ak­qui­se“ hat­te im Vor­feld durch per­sön­li­chen Kon­takt­auf­bau ein Netz­werk geschaf­fen, von dem

Jugend debattiert an der Ferdinand-Braun-Schule

„Soll ‚Jugend debat­tiert‘ zu einem fes­ten Bestand­teil des Schul­cur­ri­cul­ums der Fer­di­nand-Braun-Schu­le wer­den?“ Die­se Fra­ge wur­de schon vor lan­ger Zeit mit einem ein­deu­ti­gen ‚Ja‘ beant­wor­tet und war nun in den letz­ten Wochen auch der Anlass, dass in der Jahr­gangs­stu­fe 11 des Beruf­li­chen Gym­na­si­ums unent­wegt über kon­tro­ver­se Streit­fra­gen debat­tiert wurde. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler eig­ne­ten sich zunächst die for­ma­len und metho­di­schen Grund­kennt­nis­se des Debat­tie­rens an, über­leg­ten sich dann eigen­stän­di­ge The­men­schwer­punk­te, wel­che es zu debat­tie­ren galt und foch­ten auf die­ser Basis die vier Schul­fi­na­lis­ten aus: Michel­le Krau­se, Eli­as Bütt­ner, Sime­on Her­bert und Simon Schä­fer waren die jewei­li­gen Klas­sen­sie­ger der bei­den Klassen. Beim Schul­fi­na­le am