Monatsarchiv: Juni 2017

Das Schuljahr 2016/2017 ist zu Ende!

Am Montag, dem 14.08.2017 starten wir ab 8.00 Uhr ins neue Schuljahr 2017/2018 mit der Einschulung aller neuen Schülerinnen und Schüler, Auszubildenden und Studierenden. Wir freuen uns auf unser gegenseitiges Kennenlernen und heißen alle zukünftigen Schülerinnen und Schüler an dieser Stelle schon herzlich willkommen! Alle Vollzeit-Klassen, die bereits das letzte Jahr bei uns absolviert haben, kommen am Dienstag, dem 15.08.2017 zu ihrem ersten Schultag in die FBS, die Berufsschulklassen je nach bekanntem Plan. Das Sekretariat der Schule ist in der 1., 5. und 6. Ferienwoche montags bis donnerstags von 7.30 – 16.00 Uhr, freitags von 7.30 – 14.00 Uhr besetzt.
Weiterlesen

Wenn der Beruf zur Berufung wird–Verabschiedungsfeier der Berufsschule

Die Aula war voll besetzt, als die stellvertretende Schulleiterin Ulrike Vogler 310 Absolventinnen und Absolventen der Berufsschule, Gäste aus den Kammern und Innungen, Freunde und Familien zur Feier des Erfolgs begrüßte. In ihrer Ansprache zitierte sie Henry Ford mit dessen Definition von Erfolg: „Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“ Das bedeutet, dass man Wissen anwenden und es ständig aktuell halten muss. Sie erläuterte diese Aussage mit beeindruckenden Zahlen der George-Anderla-Studie zur Vervielfachung des Wissens der Menschheit seit Christi Geburt. Praktisch bedeute dies, dass die Menschheit im Jahre 1 so viel wusste, wie
Weiterlesen

REACT – Informativer Workshop des Fachinformatiker-Forums Fulda

Das Fachinformatiker-Forum Fulda, ein Zusammenschluss ehemaliger Schülerinnen und Schüler der Ferdinand-Braun-Schule, die im IT-Bereich arbeiten und/oder studieren, organisiert in regelmäßigen Abständen Schulungen im Technologiezentrum ITZ, um sich gegenseitig über die rasanten Neuerungen in der Hard- und Software-Branche auszutauschen. So geschehen auch am Freitag, dem 23. Juni 2017, an dem ein spannender und informativer Workshop über REACT in den Räumlichkeiten des Zeitsprung e.V. stattfand. Jörg Reuter, Lehrer der FBS und Organisator der Veranstaltung, konnte Ralf Kehl als kompetenten Moderator gewinnen, der nach jahrelanger erfolgreicher Tätigkeit als IT-Freelancer momentan im Rahmen der dualen Ausbildung zum Fachinformatiker Schwerpunkt Systemintegration die FBS besucht. Die
Weiterlesen

FBS wird kunterbunt – Interkultureller Workshop in Kooperation mit der Hochschule Fulda

Bereits seit 2014 pflegen die Ferdinand-Braun-Schule und die Hochschule Fulda nunmehr den schönen Brauch, einen gemeinsamen Workshop „Interkulturelle Kommunikation“ in der Fachschule für Technik anzubieten. Ziel dieses Workshops ist es, den Studierenden der Fachschule für Technik die Herausforderungen und Chancen interkultureller Kommunikation und einen Einblick in fremde Kulturen als Rüstzeug für die spätere Berufstätigkeit in international aufgestellten Arbeitsgruppen und Unternehmen zu vermitteln. Mithilfe von Inputphasen, verschiedener Simulationsübungen, Gruppenarbeiten und Plenumsdiskussionen sollten sie ihre interkulturelle Kompetenz vertiefen und neue Formen des Lernens kennenlernen. So führten dieses Jahr die 5 Trainerinnen und Trainer, Julia Hartmann (Schweiz), David Muñiz Hernandez (Mexiko), Jonas Nußbaumer
Weiterlesen

Abschlussfeier der Fachoberschule – Beste Aussichten dank Praxisnähe

“Die Zukunft gestalten” – das wollen die 134 Schülerinnen und Schüler, die am Samstag vor den Ferien feierlich ihre Zeugnisse der Fachhochschulreife erhielten. Bautechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau und Gestaltung, alle Klassen trafen sich nach einem Gottesdienst in der Aula. Dass es viel zu gestalten gibt, zeigte Schulleiter Thomas Remmert in seiner Begrüßungsansprache. “Über einen Mangel an Arbeit werden Sie sich in Zukunft nicht beklagen müssen”, sagte er und ermunterte die Jugendlichen alle Kenntnnisse und Fähigkeiten nutzen, die sie an der FBS gelernt hätten. Vor allem die Praxisnähe der Fachoberschule führe zum problemlosen Einstieg in den Job. Das zeigte vor allem
Weiterlesen

Qualität aus dem Hause FBS – QMF/QMB-Zusatzqualifikation der Studierenden der FST

Die Zusatzqualifikationen zur Qualitätsmanagementfachkraft (QMF) und zum Qualitätsmanagementbeauftragten (QMB) sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Technikerausbildung an der Ferdinand-Braun-Schule. So haben auch in diesem Jahr wieder 19 Studierende an den beiden Lehrgängen teilgenommen und größtenteils die beiden Prüfungen zum QMF und QMB mit Erfolg abgelegt. Am Ende der beiden Veranstaltungen verfügen die Teilnehmer nicht nur über einen Nachweis ihrer Kompetenz – sie haben auch kompetentes Know-how, um Ihr Unternehmen in einen innovativen Verbesserungsprozess zu führen. Solche kompetenten und erfahrenen Mitarbeiter, mit ihrem Expertenwissen sind gefragt, wenn Qualität von Produkten, Prozessen und Dienstleistungen eines Unternehmens zu verbessern und zu optimieren sind.
Weiterlesen

Roboter keine Konkurrenz für Techniker–Gute Nachrichten bei Abschlussfeier der FST

Cyberphysikalische Systeme, das Internet der Dinge, E-Clouds, Roboter und die künstliche Intelligenz – manchen erscheinen solche Begriffe wie drohende Wolken am Himmel des Arbeitsmarktes. Für andere jedoch bedeuten sie vor allem Chancen für neue Geschäftsfelder und eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Abschlussfeier für die Studierenden der Fachschule für Technik an der Ferdinand-Braun-Schule stand ganz unter dem Zeichen „Digitalisierung der Wirtschaft“. Schulleiter Thomas Remmert betonte vor 100 Absolventinnen und Absolventen der Fachschule für Technik in seiner Ansprache vor allem die guten Jobaussichten: „Die Arbeitsplätze von Absolventen der Fortbildungsqualifikation ‚Staatlich geprüfte Techniker’ sind weder in Gefahr noch sterben die
Weiterlesen

900 000 Kilometer bis zum Abitur – Verabschiedung der BG-Klassen FBS 2017

Nach dem Gottesdienst im Medienzentrum verabschiedete Schulleiter Thomas Remmert die jungen Menschen mit der Gewissheit, dass sie beste Berufsaussichten hätten, es sei beinahe überflüssig, dies extra zu erwähnen. Doch gab er ihnen auch mit auf den Weg, dass das Lernen niemals aufhöre, ganz gleich ob man studiere, ob man reise oder den Job wechsle. Unter Verweis auf die Abspaltungstendenzen in Europa, rief er die Absolventinnen und Absolventen dazu auf, sich überall für die Demokratie einzusetzen, wertorientiert zu denken und zu handeln. “Die Würde des Menschen ist unantastbar”, so Remmert, und: “Demokratie hört da auf, wo die Menschenwürde missachtet wird”. Zugleich
Weiterlesen

“Fuldaer Solarwinde” auch in Frankfurt erfolgreich

12.06.17 – FULDA Die Solar AG der Ferdinand-Braun-Schule qualifiziert sich erneut auch in Frankfurt mit einem ersten und einem zweiten Platz für den Bundeswettbewerb “solarmobil” in Bremen Zum dritten Male nahmen die Teams der Solar AG der Ferdinand-Braun-Schule am Frankfurter Solar-Rennen “Sonne bewegt!” auf dem Römerberg teil. Sieben Fahrzeuge und zehn Schüler, unter der Leitung der Solar AG der Ferdinand-Braun-Schule brauchte es, um in drei verschiedenen Klassen zwei erste Plätze, einen zweiten Platz, einen dritten Platz und den Lehrer Wettbewerb der schnellsten Boote in Frankfurt zu gewinnen. Auch wenn hier solarbetriebene Modellautos um die Wette fuhren, handelt es sich um
Weiterlesen

Mode und Skulptur in der Ferdinand-Braun-Schule

Die Fachoberschule Gestaltung präsentierte ihre Projektarbeiten Wie entsteht eigentlich ein Kunstwerk, wie verläuft der Weg von der Idee zur Kreation? Um diese Fragen zu beantworten hatte der Gestaltungslehrer Gangolf Möller seinen Abschlussklassen zwei Aufgabenfelder zur Auswahl geboten. Einmal sollt das Thema „Tür und Tor“ in einer großen Skulptur bearbeitet werden. Dabei bestand die Aufgabe darin, den Wechsel von Außen nach Innen, aber auch den damit verbundene Zeitenwechsel künstlerisch zu thematisieren. Die Schülerin Johanna Gippert zum Beispiel baute ein Tor der Literatur, ein überdimensional großes aufgeschlagenes Buch, das wiederum aus vielen kleinen bunten Büchern zusammengesetzt ist. Dieses Werk nannte sie „Das Tintentor“.
Weiterlesen