Die Schülervertretung der FBS verschenkt 18 Kisten Apfelschorle

Das Her­ren­haus Eichen­zell ist ein Inklu­si­ons­pro­jekt von Anto­ni­us, dem Ver­ein “Leben und Arbei­ten in Eichen­zell e.V.“  Ein Zuhau­se für 17 Men­schen mit Behin­de­rung .

Wei­te­re 18 Kis­ten wer­den an Anto­ni­us Netz­werk Mensch Ful­da ver­schenkt. Anto­ni­us enga­giert sich als Stif­tung nach­hal­tig für bes­se­re Start- und Lebens­be­din­gun­gen von Men­schen mit Behin­de­run­gen, um jedem Men­schen die Mög­lich­keit zu geben, mög­lichst selbst­stän­dig zu leben.

Die Schü­ler­ver­tre­tung der Fer­di­nand- Braun- Schu­le unter­stützt mit ande­ren Aktio­nen unter ande­rem auch die Klei­nen Hel­den Kin­der- und Jugend­hos­piz Ost­hes­sen e. V und den Weih­nachts­päck­ch­kon­voi  zuguns­ten Kin­der in Rumä­ni­en.

Beson­de­ren Dank der Fir­ma Rhön­spru­del, die die Akti­on mit unter­stütz­te.

Text: Thors­ten Feik, Bil­der: Tho­mas Land­graf