Bewerbung

Bewerbungsfristen

Vollzeitform: 08. April für den Studienanfang nach den Sommerferien des gleiches Jahres
Teilzeitform: 30. November für den Studienanfang am 1. Februar des Folgejahres

Wenn noch Studienplätzen bis zum Semesterbeginn frei sind, werden auch Bewerbungen nach den Stichtagen 08. April und 30. November berücksichtigt.

Geeignete technische Ausbildungsberufe

Die Aufnahme in die Zweijährige Fachschule setzt den Abschluss in einem einschlägigen Ausbildungsberuf voraus, der der jeweiligen Fachrichtung entspricht. Für die folgenden Fachrichtungen sind dies z. B. die Berufe:

Elektrotechnik: Elektroinstallateur, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, Elektroniker für Betriebstechnik, Elektroniker für Geräte und Systeme, Elektroniker für Automationstechnik, Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik, Technische/r Systemplaner/in – Elektrotechnische Systeme, Mechatroniker, Industrieelektroniker, Elektromaschinenbauer

Farb- und Lacktechnik: Maler und Lackierer, Bauten- und Objektbeschichter

Maschinentechnik: Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker, Werkzeugmechaniker, Fertigungsmechaniker, Metallbauer, Konstruktionsmechaniker, Feinwerksmechaniker, Technischer Produktdesigner, Technischer Systemplaner, Mechatroniker, Kfz-Mechatroniker, Kfz-Mechaniker, Zweiradmechaniker, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Karosserie- und Fahrzeugtechnik: Karosserie- und Fahrzeugbauer, Kfz-Mechatroniker, Technischer Produktdesigner, Zweiradmechaniker, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, Mechaniker für Karosserieinstandhaltung, Technischer Modellbauer der Fachrichtung Karosserie und Produktion, Leichtflugzeugbauer

Obige Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit sondern listet die Ausbildungsberufe auf, die erfahrungsgemäß in den einzelnen Fachrichtungen an unserer Fachschule vertreten sind.  Im Zweifelsfall ist die Eignung eines technischen Ausbildungsberufes zu prüfen. Wenn ein Bewerber zwischen zwei Fachrichtungen wählen kann, bieten wir ihm gerne ein individuelles Beratungsgespräch an.

Technische Betriebswirtschaft: Der Besuch der Fachrichtung Technische Betriebswirtschaft  ist nur mit dem Abschluss »Staatlich geprüfte/r Techniker/in« mit der Fachrichtung Maschinen- oder Elektrotechnik möglich, da die Ferdinand-Braun-Schule nur ein verkürztes Ergänzungsstudium für diese Fachrichtungen anbietet.